Modernisierung der Straßenbeleuchtung

Mit Beschluss des Hauptverwaltungs- Finanz und Personalausschusses vom 15.05.2013 wurde der Auftrag zur Modernisierung der Straßenbeleuch-tung in der Point in Auftrag gegeben.

Im Juli und August vergangenen Jahres wurden die alten HQL-Leuchten (Quecksilberdampf-Hochdruck) gegen moderne energiesparende LED-Lampen ausgetauscht.

Der Energieverbrauch konnte somit um 83 % verringert werden. Insgesamt wurden 94 Leuchten ausgetauscht. Die Kosten beliefen sich auf 50.322,72 EUR. Die Maßnahme wird nach einem Beschluss des Deutschen Bundestages vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit gefördert.

In folgende Straßen wurden die Leuchten ausgetauscht:

Dammstraße
Schillerstraße
Rückertstraße
Hermann-Löns-Straße
Ludwig-Thoma-Straße
Ricarda-Huch-Straße
Heinrich-Heine-Straße
Fontanestraße
Goethestraße
Pointweg
Mörikestraße
Uhlandstraße

 

moderne LED Beleuchtung wird installiert