Wasserversorgung in Baiersdorf

Die Trinkwasserversorgung des Baiersdorfer Ortskerns einschließlich des Stadtgebiets "In der Hut" sowie des Stadtteils Wellerstadt, erfolgt aus vier eigenen Flachbrunnen über das SK-Baiersdorf.

Die Stadtteile Hagenau und Igelsdorf beziehen ihr Trinkwasser über den Zweckverband Leithenberggruppe in Kersbach.

Wasser ist das wichtigste Lebensmittel.

"Wir tun alles, um die hohe Qualität unseres Trinkwasseres auch in Zukunft zu sichern."

Mit dieser Umweltleitlinie hat sich das Städtische Kommunalunternehmen Baiersdorf zum aktiven Schutz des Trinkwassers verpflichtet.

Deutschland nimmt mit diesem Standard im internationalen Vergleich eine Spitzenstellung ein. Trinkwasser enthält viele für den menschlichen Organismus wichtige Spurenelemente und Mineralstoffe wie Calcium und Magnesium. Eine ausreichende Calciumversorgung ist wichtig für die Knochenfestigkeit und die Widerstandsfähigkeit der Zähne. Kinder haben einen besonders hohen Calciumbedarf. Hartes, also calciumreiches Wasser, hilft gegen eine mögliche Calcium-Unterversorgung.

Mit Sprudlergeräten lässt sich Trinkwasser ganz einfach mit Kohlensäure anreichern. So wird es zum spritzigen Durstlöscher. Der tägliche Was-serverbrauch liegt in Deutschland bei ca. 128 Litern pro Person. Nach Belgien haben wir damit den niedrigsten Verbrauch in der Europäischen Union. Eine weitere Senkung wäre möglich, jedoch nicht unbedingt sinn-voll: Im Rohrleitungssystem muss immer genügend Wasser fließen; längere Standzeiten würden die Trinkwasserqualität beeinträchtigen. Im Haushalt kann es zudem sinnvoll sein, leichtere Verschmutzungen mit etwas mehr Wasser und ohne Reinigungsmittel zu entfernen.

Dadurch helfen Sie mit, die chemische Belastung der Gewässer zu reduzieren.

Ein nachhaltiger Umgang mit der Ressource Trinkwasser bedeutet, es vor Verschmutzung zu schützen und es bewusst zu verwenden.

Das Trinkwasser des SK-Baiersdorf liegt nach dem Waschmittelgesetz im Härtebereich 2, mittelhart. Es hat also eine Gesamthärte je Liter von 7° - 14° deutscher Härte. Detailiertere Informationen erhalten Sie in unserer Trinkwasseranalyse.

Um die Trink - und Löschwasserversorgung im Geltungsbereich des SK-Baiersdorf künftig zu gewährleisten, wurden in den letzten Jahren umfangreiche Sanierungs - und Neubaumaßnahmen durchgeführt.